Finale aktuell am 22. August 2019 um 15:24 Uhr

Ein Überblick über ADHS bei Jugendlichen

ADHS ist eine Gewohnheitsstörung, die etwa 10% der Fakultät im Alter betrifft
Kinder und Jugendliche. ADHS bei Jugendlichen wird meist erkannt
während der gesamten Kindheit, mit der Dysfunktion bis in den Teenager
Jahre. Trotzdem sind viele Jugendliche mit ADHS überall anerkannt
frühe Teenagerjahre als College werden besonders anspruchsvoll. Im Unterschied zu
Frühere Analysen, neue Untersuchungen haben gezeigt, dass die Mehrheit der Kinder mit ADHS
Wachsen Sie nicht aus der Funktionsstörung heraus, nachdem sie ihre Teenager erreicht haben.

ADHS könnte mit verschiedenen Situationen und Problemen koexistieren, zusammen mit dem Studium von Behinderungen und Verbesserungsproblemen.

Analyse von ADHS bei Jugendlichen

Jugendliche mit ADHS, die vorher nicht erkannt wurden, konnten damit ringen
Highschool fordert und Emotionen, während die gleichen Probleme wie erleben
diese ohne ADHS zusammen mit Punkten in Bezug auf Eitelkeit, körperlich
Verbesserung, hormonelle Veränderungen, Selbstidentität, Freunde und Fakultätsarbeit und
ein Teil einer Schar sein.

Trotzdem reagieren Teenager mit ADHS unter vielen Umständen negativ auf solche
fordert und Emotionen auf ganz andere Weise als ihre Nicht-ADHS-Freunde.

Einige Details zu ADHS bei Jugendlichen

  • Die Analyse hat gezeigt, dass Jugendliche mit
    ADHS steht vor einem zusätzlichen Kampf mit Familienmitgliedern als Jugendliche ohne ADHS.
    deutlich mit ihren Müttern.
  • Es ist aus vielen Gründen schwieriger, eine Analyse von ADHS bei einem Teenager als bei einem Baby zu erstellen:
    • Viele für eine Analyse erforderliche Zeichen gelten eher für Jugendliche als für Jugendliche oder jüngere Erwachsene.
    • Zuverlässige Bewertungen von Mutter und Vater, Akademikern und verschiedenen Beobachtern sind extra
      hart wie Anzeichen und Verhaltensweisen unterscheiden sich bei Teenagern mit ADHS und
      diese ohne ADHS; und
    • Das Vorhandensein verschiedener Studien- oder Verbesserungsprobleme könnte die Analyse von ADHS maskieren oder erschweren.
  • Jugendliche mit ADHS könnten sich zu jeder Zeit erheblich entfernt fühlen
    impulsiv und machen Probleme, die andere wegen irritieren oder ärgern
    diese Impulsivität. Das Ergebnis ist, dass Teenager mit ADHS auch extra sein könnten
    neigen dazu, sich mit Freunden zu verbinden, die schlecht angepasst sind oder auch sozial sein könnten
    abgelehnt.
  • Jugendliche mit ADHS könnten versuchen, sich zum Kategorie-Clown zu entwickeln, um Anerkennung zu erlangen.
  • Sie sind oft Perfektionisten und sollten sich auf ein Thema der Neugier konzentrieren, so dass andere das Thema müde werden.
  • Jugendliche mit ADHS neigen normalerweise dazu:
    • Sei aggressiv, impulsiv und berücksichtige niemals die Strafen ihrer Handlungen
    • Experimentieren Sie mit Medikamenten und Alkohol
    • beim Fahren einen Unfall haben
  • Jugendliche mit ADHS könnten Schwierigkeiten haben, sich zu organisieren
    Prüfungen, Recherchen, Stundenpläne, Hausaufgaben und pädagogische Aufgaben.

Überprüfen Sie die Hauptseite

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here