Wer hätte gedacht, dass Gesichtsbehaarung so lustig sein kann?

Daniel Ricciardo hat Lando Norris in einer Pressekonferenz vor dem Großen Preis von Großbritannien zu Tränen gerührt – aber alles aus den richtigen und etwas kindischen Gründen.

Saßen beide Seiten des Titelverteidigers Lewis Hamilton, waren Ricciardo und Norris sichtlich in der Stimmung für etwas Spaß, als sie sich über Gesichtsbehaarung unterhielten – insbesondere über Hamiltons oder dessen Mangel an.

Norris: "Vielleicht ist es der Schnurrbart?"

Hamilton: Der Schnurrbart? Was die Tatsache, dass ich nicht wirklich wachsen kann?

Norris: "Nun, ich kann auch nicht viel tun, Mansells war in Ordnung."

Während Hamilton weiter über Nigerl Mansells Gesichtsfussel sprach, beugte sich Ricciardo vor und flüsterte Norris zu: "Hast du schon Schamhaare?"

An diesem Punkt spricht Hamilton weiter über Mansells Augenbrauen, während die Clowns auf beiden Seiten hysterisch zusammenbrechen.

In diesem Moment stellen Hamilton und der Rest des Raumes fest, dass sie den Witz verpasst haben.

"Er weint", quietscht Ricciardo, als Norris seine Augen abwischt und seinen Kopf in seine Hände steckt.

Als der Reporter versucht, die Befragung beider Fahrer fortzusetzen, lacht er unkontrolliert mit einem Vermittler, der den Medien versichert, es habe nichts mit ihnen zu tun, aber der Witz sei nicht angebracht, geteilt zu werden.

"Es hat nichts mit deiner Frage zu tun, keine Sorge, es ist nicht für euch geeignet."

"Ich fand es nicht so lustig, sagt Ricciardo.

Ricciardo und Norris im F1-Presser "class =" css-s8hxbaRicciardo und Norris im F1-Presser "class =" css-s8hxba
Kamera-SymbolRicciardo und Norris im F1-PresserBild: Lieferung erfolgt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here