Jugendliche erhalten im jugendlichen und jugendlichen Alter Handys. Und es scheinen nicht die Nokia-Telefone zu sein, die viele Menschen in der Jahrtausendwende hatten und die nur klingeln, SMS schreiben und an Snake teilnehmen konnten. Sie sind Smartphones. Nur kleine Computersysteme.

Wie viele andere Eltern hatte auch Nick Herbert, ein Vater in Großbritannien, Mühe, seinen Sohn Ben dazu zu bringen, sich wieder zu notieren, nachdem er ihm ein Smartphone gekauft hatte. Anschließend beschloss Herbert, die Angelegenheit in seine persönlichen Arme zu schließen und erstellte die RespondASAP-App, mit der das Telefon eines Babys gesperrt werden kann, bis es antwortet.

Herbert erklärt auf der Website der App, warum er beschlossen hat, die App zu erstellen, nachdem er für seinen Sohn ein Telefon gekauft hat.

„Aber was ich für eine Lösung hielt, war ein anderes Problem“, schrieb Herbert. „Da das Telefon vernünftig war, darf er Videospiele spielen und Filme darauf schauen. So behält er die ganze Zeit das Telefon ruhig, damit ich es nicht wüsste. "

„Als solches, wenn ich versuche, ihn zu kontaktieren, kann er nicht oft Abhilfe schaffen, sowohl weil er nicht auf das Telefon achtet, als auch weil (und ich musste es mir zuletzt eingestehen) es ist auch peinlich, mit seinem vater im eingang von freunden zu sprechen. «

„Es gibt Nachrichten-Apps, die Sie darüber informieren, wann eine Nachricht zugestellt und berücksichtigt wird. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Nachricht ignoriert oder nicht gesehen wird, weil er sie nicht gehört hat“, erklärte Herbert. „ReplyASAP ist also meine Antwort auf diesen Nachteil.”

Die App ermöglicht es einer Mutter oder einem Vater, Nachrichten zu versenden oder zu planen, und macht eine Nachricht auch dann hörbar, wenn der Empfänger das Telefon stumm geschaltet hat. Dieses Rauschen setzt sich fort, bis der Empfänger es bestätigt. Die App kann sogar am Telefon anzeigen, was sie gerade tut, und das Telefon blockieren, bis das Kind die Lösung gefunden hat. Es bietet dem Absender sogar den Standort des Empfängers.

„Während des Entwicklungsprozesses habe ich mit Ben gesprochen und ihm das Design und Denken hinter der App gezeigt. Die Idee gefällt ihm, weil er wissen möchte, dass er eine dieser Nachrichten immer hört und weiß, dass sie wichtig sind . "

"Er möchte auch die Möglichkeit haben, mir diese Nachrichten zu senden. Daher besteht Einigkeit darüber, dass ReplyASAP nur für wichtige Dinge verwendet wird und nicht, weil er neue Batterien für seinen Xbox-Controller benötigt."

Die App ist derzeit ausschließlich für Android-Telefone verfügbar, wird jedoch für iOS-Geräte in Kürze angeboten. RespondASAP beginnt bei ungefähr 1,25 USD, um sich mit einer anderen Person zu verbinden.

Was nimmst du an? Teilen Sie uns mit, falls Sie davon ausgehen, dass dies ein guter Vorschlag ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here