Startup Scytale besteht aus Ingenieuren von AWS, Google, Splunk und verschiedenen Experten.

Durch die Übernahme des Startups Scytale sicherte sich HPE eine Gruppe erfahrener Ingenieure von Firmen.

Der Vertrag wurde am Montag bekannt gegeben. In Übereinstimmung mit Dave Husak, CEO der HPE Cloud Initiative, wird der Deal eine Schlüsselrolle bei den Plänen von HPE spielen, dynamische, offene Edge-to-Cloud-Plattformen mit Sicherheit im Kern anzubieten.

Scytale – benannt nach der kryptografischen Idee – wurde 2017 gegründet und ist ein Startup-Unternehmenssoftwareprogramm, das sich auf Null-Glaubens-Netzwerke und native Cloud-Sicherheit spezialisiert hat. Die Gruppe besteht aus Ingenieuren von Unternehmen, zusammen mit Amazon Net Providern, Duo Safety, Google, Okta, PagerDuty und Splunk.

Die Scytale-Gruppe besteht außerdem aus den Gründern von zwei Open-Supply-Initiativen, Safe Manufacturing Id Framework für alle (SPIFFE) und SPIFFE Runtime Surroundings (SPIRE).

HPE ist der Ansicht, dass diese Initiativen, die darauf abzielen, ein Zero-Trust-System und sichere Programme in Unternehmensumgebungen zu entwickeln, fortgesetzt werden und möglicherweise ein „grundlegender“ Bestandteil des Wachstums des Fachwissens im Bereich der sicheren Optionen von Cloud zu Cloud sind. Das Unternehmen fügte hinzu, dass „es viele Möglichkeiten gibt, SPIFFE und SPIRE im gesamten HPE-Portfolio einzusetzen.”

Diese Akquisition ist eine fortlaufende Transformation von HPE, von der ein Teil Mitglied von Open-Supply-Initiativen auf Cloud Native Computing-Basis und anderswo wird. Unser Ziel ist es, Anbietern und Waren anzubieten, die diese Änderungen beschleunigen, und unseren Käufern und Begleitern den schnellstmöglichen Weg der Softwaremodernisierung zu bieten.

Sunil James, CEO von Scytale, Mitbegründer des Startups zusammen mit CTO Emiliano Berenbaum und Product Vice President Andrew Jessup, teilte in einem Weblog mit, dass HPE Scytale die Entwicklung von Open-Supply-Initiativen mit null Vertrauen unterstützen werde.

Wir werden versuchen, diese klare und lieferantenneutrale Mission aufrechtzuerhalten, die möglicherweise Teil der Pläne von HPE ist, eine dynamische, offene und sichere Plattform vom Internet bis zur Cloud anzubieten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here