Um 19:30 Uhr versammelten sich ungefähr ein Dutzend Comedy-Autoren und Digitalproduzenten um einen großen rechteckigen Holztisch in einem mit Fenstern gesäumten Konferenzraum im Zentrum von Die tägliche ShowStudio in der New Yorker Höllenküche. Der Außenposten verfügte über zwei riesige Flachbildfernseher, die bereits auf CNN eingestellt waren, und war mit Laptops und chinesischem Essen zum Mitnehmen gefüllt – alles wichtige Komponenten, um in der zweiten Folge der demokratischen Präsidentschaftsdebatten dieser Wahlkampfsaison auf Abruf lustig zu sein.

Wohingegen Die tägliche Show Tweets im Allgemeinen ungefähr einmal pro Stunde, heute Abend gäbe es keine Quoten. Da diese Debatte die erste von zwei Nächten sein würde, in denen jeweils 10 Kandidaten hervorgehoben wurden, wurde das Team gewarnt, Zurückhaltung zu üben. „Nur weil jeder einen Witz über etwas macht, wenn wir nicht etwas haben, von dem wir glauben, dass es auffällt oder besser ist oder das wir auf die nächste Stufe bringen, dann tun wir es einfach nicht“, sagt Ramin Hedayati, der überwachende Produzent des digitalen Teams.

Kurz nach Beginn der Debatte um 8 Uhr bemerkte jemand im Raum, dass Elizabeth Warren und Amy Klobuchar ähnliche rote Blazer trugen. Als das Duo auf dem Bildschirm erschien, verwendete das Team ein Softwareprogramm namens Snap Stream, um einen Screenshot aufzunehmen. Jetzt brauchten sie nur noch eine Bildunterschrift. Die Ideen strömten um den Tisch und über einen gemeinsamen Slack-Kanal. In nur wenigen Minuten hatten sie ihre Antwort.

Als nächstes ärgerte sich John Hickenlooper über Bernie Sanders, der während einer seiner Antworten eine achselzuckende Geste machte. Hickenlooper sagte spöttisch zu Sanders: "Mach weiter, wirf deine Hände hoch." Das Duo war auf geteiltem Bildschirm, also hat Hedayatis Team das festgehalten, elektronische Tanzmusik hinzugefügt und das, was jetzt auf Instagram und Twitter läuft, als lustiges Tanzmem erstellt.

Diese Art von Live-Witzen ist von Natur aus ein Glücksspiel: "Offensichtlich liebt jeder die großartigen Trump-Witze", sagt Hedayati, "aber wenn wir einen Witz über einen Demokraten machen, werden einige unserer Zuschauer das vielleicht nicht mögen." Man muss einfach bereit sein, die Witze zu machen, die wir für lustig halten, und manchmal wird es das Publikum lieben. Manchmal werden sie nicht. "

Bisher haben sich solche Risiken ausgezahlt Die tägliche ShowDigitales Team. Während der ersten zweitägigen demokratischen Debatte im Juni Die tägliche Show behauptet, alle anderen Late-Night-Shows im sozialen Engagement geschlagen zu haben – das Maß dafür, wie oft Menschen etwas mögen, teilen oder mit etwas interagieren. Das gilt für alle relevanten Plattformen: Es hat seinen nächsten Konkurrenten übertroffen, Die Tonight Show mit Jimmy Fallonauf Twitter, Facebook und Instagram um 100%, 200% bzw. 300%.

Teils, Die tägliche Show spielt dort, wo sein Publikum lebt: Während des zweiten Quartals dieses Jahres stieg die Anzahl der digitalen Zuschauer auf diesen Plattformen im Jahresvergleich um 18%, mit insgesamt 700 Millionen Streams auf den oben genannten sozialen Kanälen und auf YouTube. Die tägliche Show behauptet, die aufregendste Late-Night-Show in ihrer Konkurrenzserie auf Facebook, Instagram und Twitter zu sein. "Hier spielt sich das Gespräch ab", sagt Hedayati. "Und wir wollen ein Teil dieses Gesprächs sein und das Gespräch im Idealfall vorantreiben."

Die tägliche Show hat andere strategische Gründe, um seine Mitarbeiter zu ermutigen, zu spät zu arbeiten und die Grenzen der Lustigkeit bei Bedarf zu überschreiten. Jennifer Flanz, Executive Producer und Co-Showrunner von Die tägliche Showbezeichnet solche Live-Events als "ziemlich wichtig", um die Leute daran zu erinnern, sich einzuschalten. "Die digitale Seite der Show und die sozialen Medien sind ein großer Treiber für unsere Zuschauer", sagt sie. Sie sehen, was wir online machen und diese zwei Stunden während der Debatte, und freuen sich dann wirklich darauf, sich auf die Show einzustimmen und zu sehen, wie wir darüber berichten werden. "

Es ist auch ein "gutes Barometer" dafür, welche Art von Bits Host Trevor Noah nutzen könnte. Nachdem sie erkannt hatten, dass Warren und Klobuchar in einem Drama von … verwickelt waren Wer hat es am besten getragen?Die Sendung enthielt einige Informationen darüber, wie CNN versuchen könnte, unter den Kandidaten Rindfleisch zu produzieren. Dies spiegelte einen weiteren gemeinsamen Moment der Debatten im Juni wider, in denen Beto O’Rourke anfing, Spanisch zu sprechen, und andere Kandidaten zu überwältigenden Versuchen der Zweisprachigkeit veranlasste. Nachdem ein Witz über O’Rourkes Bestellung, wie ein ahnungsloser Typ in einem mexikanischen Restaurant, viral wurde, arbeitete Noahs Team die wachsende Erzählung am folgenden Abend in den Show-Opener ein. (Der Gastgeber sagte, er hoffe, dass es keine weitere Nacht mit gebrochenem Spanglish wird.)

Im Konferenzraum tauschte das Team die ganze Nacht über Ideen aus. Aber sie hatten auch ihre Einsätze abgesichert. Bereits Wochen vor der Veranstaltung hatten das Digital-, das TV- und das Produktionsteam in der Drehbuchsoftware Scripto verschiedene Ideen unter der Registerkarte „Banden“ zusammengefasst. Es handelt sich um einen Filesharing-Dienst, mit dem sich Benutzer Gedanken über verschiedene Threads machen können, die für Riffs reif erscheinen.

Das führte zu einer Reihe von vorgefertigten Witzen und Grafiken, die sich gut spielen ließen, egal wer auf der Bühne stand – oder auffällig abwesend war. Noch bevor die Veranstaltung begann, kaufte sich das Team einige Brainstorming-Stunden mit einem Eric Swalwell In Memoriam Thread für den Kandidaten, der abbrach. "Wir sagten:" Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um uns daran zu erinnern, dass dieser Kandidat nicht mehr bei uns ist. "

"Wir haben bestimmte Witze parat, und dann können wir uns darauf konzentrieren, im Moment präsent zu sein, weil wir auf einige Dinge zurückgreifen können", fügt er hinzu. „Ich denke, das Schwierigste ist, präsent zu bleiben, was tatsächlich in Echtzeit passiert, und gleichzeitig Dinge für Videos und Mashups zu erstellen und zu verfeinern.“ In der Juni-Debatte beinhaltete dies eine seltsame Vision von drei ebenfalls ziemlich ununterscheidbaren weißen Kandidaten in Jay Inslee John Delaney und Tim Ryan verschmelzen zu einem Glas Mayonnaise.

All dies wird von Noah vorangetrieben, der Ende 2015 die soziale Strategie zu einer klaren Priorität gemacht hat. Seitdem hat die Sendung ihre gesamten sozialen Follower auf rund 28 Millionen in allen Kanälen verdreifacht Nummer eins unter zwei begehrten Werbedemografien: Millennials und junge Männer.

Dasselbe Team hinter den Kulissen wird heute Abend wieder bei der Arbeit sein und weitere Riffs auf der zweiten Diskussionsrunde kanalisieren. "Dies ist nur ein weiterer Ort für uns, um zu beweisen, dass wir ziemlich beständig lustige Sachen veröffentlichen und dass sie unserer Stimme und unserer Sensibilität vertrauen können", fügt Hedayati hinzu. "Was sie dann wiederum zur Show und nach Trevor führt."

http://platform.twitter.com/widgets.jshttps://platform.instagram.com/en_US/embeds.js

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here