Finale aktuell am 16. Februar 2019 um 15.40 Uhr

Aktivitäten zur Selbstachtung von Teenagern "width =" 225 "height =" 225 "data-recalc-dims =" 1 "src =" https://i1.wp.com/www.interactiontalks.com/wp-content/uploads/ 2013/03 / Positive-Reinforcement.png? W = 225 & ssl = 1 225w, https://i1.wp.com/www.interactiontalks.com/wp-content/uploads/2013/03/Positive-Reinforcement.png?resize = 150% 2C150 & ssl = 1 150w "data-lazy- =" "data-lazy-src =" https://justlol.pictures/wp-content/uploads/2020/03/Positive-Reinforcement-Game-Self-Esteem- Aktivität für Jugendliche.pngAktivitäten zur Selbstachtung von Teenagern "width =" 225 "height =" 225 "data-recalc-dims =" 1Selbstwertaktionen für Jugendliche – Konstruktiver Verstärkungssport

Vorrangiges Ziel: Jugendliche werden dazu inspiriert, konstruktive Merkmale über sich und ihre Haushalte zu nennen

Titel: Konstruktiver Verstärkungssport

Sortieren: Selbstwertige Aktionen für Jugendliche

Einzelpersonen: Personen in einer kleinen Gruppe (Runde 5 Mitglieder)

Zeitraum: 45-60 Minuten

Vorbereitung: Keine

Zubehör: Ein Blatt Papier für jeden Teilnehmer und ein Stift zum Schreiben

Richtungen

  • Wenn die Übung in einer Gruppe durchgeführt wird, lassen Sie alle Mitglieder auf einem Stuhl in einem Kreis sitzen, der sich gegenseitig durchläuft.
  • Verteilen Sie das Blatt Papier an jeden Teilnehmer.
  • Bitten Sie die Mitglieder, ihre Namen auf das Blatt Papier zu schreiben. Geben Sie das Blatt anschließend der Person auf der linken Seite.
  • Die Mitglieder sollten dann ein gutes Attribut der Person aufschreiben, deren Identität auf dem Blatt Papier steht.
  • Die Mitglieder sollten das Blatt einem anderen Teilnehmer zu ihrer Linken übergeben.
  • Noch einmal sollten die Mitglieder ein gutes Attribut der Person aufschreiben, deren Identität auf dem Blatt Papier steht.
  • Der Sport geht so lange weiter, bis alle Mitglieder die konstruktiven Eigenschaften aller anderen auf den Kopf gestellt haben.
  • Die Mitglieder sollten Ihnen das Blatt übergeben.
  • Sprechen Sie mit den Mitgliedern darüber, wie sie sich wirklich in Bezug auf die Eigenschaften fühlen, die über sie geschrieben wurden. Einige Fragen:
    • Haben sie wirklich das Gefühl, dass das Attribut für sie zutrifft?
    • Wenn nicht, warum nicht, wenn andere annehmen, dass das Attribut akzeptabel ist?
    • Haben sie sich wirklich gut gefühlt, wenn sie gelernt haben, was geschrieben wurde?
    • Wie steht es mit ihren Haushalten und Freunden? Welche konstruktiven Merkmale sehen sie von ihren Haushalten und Freunden?

Auflistung der konstruktiven Merkmale

abenteuerlich bravebright

Ruhe

vorsichtig

gesprächig

liebend

treu

bescheiden

ordentlich

optimistisch

gesellig

sympathisch

mitfühlend, gewissenhaft, rücksichtsvoll

höflich

erfinderisch

beschlossen

fleißig

läuft einfach

betroffene Person

gut erzogen

zuverlässig

Clever

ehrlich

enthusiastisch, treu, freundlich

humorvoll

wohltätig

mild

hart arbeitend

nützlich

vertrauenswürdig

Sortieren

rücksichtsvoll

warmherzig

Begründung

Die Übung fordert die Mitglieder mit den folgenden Methoden heraus:

  • ein konstruktives Attribut in einem anderen Individuum zu etablieren.
  • zu erklären, wie sie sich selbst sehen.
  • Methoden zu finden, um Selbstwert zu konstruieren.

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Standardarbeitsbücher 2013 zu Selbstwertgefühlsaktionen für Jugendliche

Überprüfen Sie die Hauptseite

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here