Sie war allein mit den Hunden im Aufzug. Dann passierte etwas, das mich wirklich traf.

Tamara Seibert stellte ihre beiden Eckzähne vor und ging wie gewohnt in den Fahrstuhl. Was sie nicht entdeckte, war, dass sich eine Hundeleine im Aufzug verfangen hatte und ein Hund, Vado, sich in der Tür verfangen hatte. Der Fahrstuhl begann zu sinken und der Hund wurde adoptiert. Nach einer Sekunde der Panik handelte sie so schnell sie konnte und rettete ihm das Leben. Sie können sehen, dass der Hund erfolgreich war, als er im Ziel aus der Tür rannte.

Hinweis: Das Video bietet überraschende Eindrücke, endet aber mit Sicherheit effektiv.

Das ließ es wieder kalt werden. Hier sehen Sie, wie schnell Probleme falsch verlaufen können – und Probleme könnten noch viel schlimmer verlaufen sein, wenn Tamara nicht schnell und heldenhaft vorgegangen wäre.

Teilen Sie mit Ihren Leuten als Erinnerung an jederzeit merken.

Überprüfen Sie die Hauptseite

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here