Im richtigen Moment wird der Artikel wahrscheinlich lernen Richten Sie die Fingerabdrucksperre auf WhatsApp ein.

WhatsApp ist die primäre Messaging-App, die derzeit von 1,6 Milliarden lebhaften Kunden weltweit verwendet wird.

Um am primären Platz zu bleiben, aktualisieren sie WhatsApp ständig mit neuen Optionen.

Dieses Mal haben sie eine brandneue Funktion eingeführt, mit der Sie WhatsApp eine Fingerabdrucksperre hinzufügen können, ohne eine Drittanbieter-App verwenden zu müssen.

  • Lernen: Größte App-Sperren für Android

Dies bedeutet, dass Sie keine WhatsApp-Chats eingeben können, ohne die App zu entsperren.

Die Fingerabdrucksperre von WhatsApp für Android funktioniert mit Telefonen, deren Handy über einen Fingerabdrucksensor verfügt.

Beachten: Die WhatsApp-Funktion zur Sperrung von Fingerabdrücken wird für Modell 2.19.221 oder höher unter Android 6.0+ angeboten. Ersetzen Sie Ihre App also vor dem Fortfahren.

Schnelle Hyperlinks:

Einrichten der Fingerabdrucksperre in WhatsApp

Das Einrichten der WhatsApp-Fingerabdrucksperre ist einfach. Und es funktioniert wirklich ziemlich gut.

Falls Sie die Auswahl nicht sehen, ersetzen Sie bitte Ihre App. Darüber hinaus wären die Schritte für jedes Android zusätzlich zu iOS-Geräten ähnlich.

Beginnen wir also. Stellen Sie sicher, dass Sie sich am Ende der Schritte vom Screenshot beraten lassen.

1. Öffnen Sie WhatsApp und gehen Sie zu die Einstellungen > Konto > Privatität.

2. Scrollen Sie zur Unterseite und Wasserhahn Fingerabdrucksperre Wahl.

3. Aktivieren Mit Fingerabdruck entsperren.

4. Sobald Sie die obige Auswahl aktivieren, a Überprüfen Sie den Fingerabdruck Sofort werden Sie aufgefordert, den Fingerabdrucksensor zu berühren. Wenden Sie sich jetzt an den Fingerabdrucksensor, um Ihren Fingerabdruck zu überprüfen.

5. Sie können mit dem Wasserhahn den Zeitraum vor der Aufforderung zur Authentifizierung per Fingerabdruck ermitteln.

6. Aktivieren Sie "Inhaltsmaterial in Benachrichtigungen präsentieren" für den Fall, dass Sie in neuen Nachrichtenbenachrichtigungen eine Vorschau des Textinhalts der Nachricht anzeigen möchten.

WhatsApp-Fingerabdrucksperre aktivieren "width =" 600 "height =" 350 "data-recalc-dims =" 1

Der Weg zum Deaktivieren der Fingerabdrucksperre

Wenn Sie nun die Auswahl der Fingerabdrucksperre in WhatsApp deaktivieren möchten, müssen Sie die nächsten Schritte ausführen.

1. Öffnen Sie WhatsApp und gehen Sie zu die Einstellungen > Konto > Privatität.

2. Scrollen Sie zur Unterseite und Wasserhahn Fingerabdrucksperre.

3. Klappen Sie ab Mit Fingerabdruck entsperren Wahl.

Jetzt wird Ihre WhatsApp-Fingerabdrucksperre wahrscheinlich deaktiviert.

Letzte Sätze: Verteidigen Sie Ihre WhatsApp mit Fingerprint Lock

Das ist alles. Das Einrichten einer Fingerabdrucksperre in WhatsApp ist recht einfach und funktioniert eigentlich ganz gut.

Wenn Sie möchten, können Sie auch verschiedene App-Sperren als Ersatz für das eingebaute Fingerabdruck-Schließfach verwenden. Zusätzlich zu den iOS-Geräten gibt es für jedes Android viele nette Optionen.

  • Lernen: Der Weg, um WhatsApp Standing Movies und Bilder auf Android zu speichern

Wenn Sie Strategien haben, teilen Sie uns dies bitte im Bemerkungsteil mit. Teilen Sie diesen Text für den Fall, dass Sie ihn favorisiert haben.

Die Übermittlung der Fingerabdrucksperre für WhatsApp wurde zuerst auf TechBrackets angezeigt.

Überprüfen Sie die Hauptseite

Poprzedni artykuł50 Empowering Ladies 'Day-Untertitel für Instagram

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here