Vor 15 Jahren fand er ein Baby im Zug. Drei Monate später hätte er das nie erwartet.

Im Jahr 2000 war Danny auf dem Weg aus der New Yorker U-Bahn, als er einen Blick darauf warf und herausfand, was er für eine Puppe hielt. Bei einem anderen Blick bemerkte Danny jedoch, dass sich seine Beine verschoben hatten. Danny hatte ein eintägiges neues Kind entdeckt, einen Jungen, der in einen Kapuzenpulli gehüllt war und an dem die Nabelschnur angeschlossen war. Sicher, jemand hatte sein Kind an einer Übungsstation zurückgelassen. Im Februar nahm Danny das Kind in die Arme, genannt 911, und übergab es der Polizei.

Nur ein paar Monate später sagte Danny in Haushaltsvorschriften aus. Da niemand vorgetreten war und das Kind für sich beansprucht hatte, forderte Choose Danny die lebensverändernde Frage auf: „Würdest du daran interessiert sein, dieses Baby zu adoptieren?“, Erwähnte Danny sicher.

Das ist die unglaubliche Geschichte, in der Danny zusammen mit seinem gleichgeschlechtlichen Komplizen Peter den Jungen, den sie Kevin nannten, gegen alle Widrigkeiten erzogen hat.

Im Moment weiß Kevin genau, wer sein Haushalt ist und würde sie für niemanden auf dem Planeten ändern. Teilen Sie diese herzerwärmende Geschichte mit Ihren Freunden auf Fb, falls Sie feststellen sollten, dass sie so berührend ist wie wir.

Überprüfen Sie die Hauptseite

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here