Finale aktuell am 16. Februar 2019 um 16:21 Uhr

Teambuilding-Aktivitäten für Jugendliche: Zahnpasta-Probleme "width =" 150 "height =" 138 "data-recalc-dims =" 1 "data-lazy-src =" https://justlol.pictures/wp-content/uploads/2020 /03/Toothpaste-Trouble-Activity-Watch-Out-for-the-Toothpaste-Teenagers.jpgTeambuilding-Aktivitäten für Jugendliche: Zahnpasta-Problem "width =" 150 "height =" 138 "data-recalc-dims =" 1Gruppenaufbauaktionen für Jugendliche – Zahnpasta Ärger

Primäres Ziel: Jugendlichen zu zeigen, dass Sätze, sobald sie gesprochen werden, nicht mehr wieder aufgenommen werden können

Titel: Zahnpasta Ärger

Sortieren: Gruppenkonstruktionsaktionen für Jugendliche

Spieler: Teams von 3-5 Personen pro Gruppe

Dauer: 20 Minuten

Zubehör: Riesenkarton, Zahnpasta und Markierungsstift pro Gruppe

Vorbereitung: Keine

Richtungen

  • Teams von 3-5 Personen pro Gruppe
  • Jede Gruppe sollte ein Stück Pappe und einen Markierungsstift haben.
  • Jede Gruppe hat zwei Minuten Zeit, um einen Satz zu betrachten, der sie alle weit verbreitet beschreibt.
  • Schreiben Sie diesen Satz auf den Karton.
  • Wenn die Zeit abgelaufen ist, erhält jede Gruppe eine Tube Zahnpasta.
  • Jede Gruppe hat zwei zusätzliche Minuten Zeit, um den Satz in Zahnpasta so sauber und kreativ wie möglich hervorzuheben.
  • Stellen Sie klar, dass einer der besten Teile der Übung gleich beginnt – die Teams müssen im Moment die Zahnpasta wieder in die Tube geben.
  • JEDES Gruppenmitglied sollte seine Hälfte spielen, um die Zahnpasta wieder zu bekommen.
  • Die Teams haben zwei Minuten Zeit, um Maßnahmen zu ergreifen. Zusätzliche Zeit könnte auch für den Fall gegeben werden, dass sie danach fragen – vielleicht eine weitere Minute oder so.
  • Die Besatzung mit der geringsten Menge an Zahnpasta auf dem Karton wäre der Gewinner.
  • Präsentieren Sie Vorschläge und bitten Sie die Mitwirkenden um Vorschläge.

Begründung

Die Übung erfordert die nächste:

  • Teamwork unter Gruppenmitgliedern.
  • Kreativität beim Zeichnen des Satzes in Zahnpasta.
  • Kommunikation zwischen Gruppenmitgliedern über die gewählte Phrase.
  • Zusammenarbeit zwischen Gruppenmitgliedern, um die Zahnpasta wieder in die Tube zu bekommen.
  • Akzeptanz ihrer Einschränkungen durch Gruppenmitglieder.

Das Hauptziel der Crew beim Aufbau von Übungen ist es, die Jugendlichen darauf hinzuweisen, dass die Zahnpasta nicht wieder in die Zahnpastatube gezwungen werden kann. Dies ist ähnlich für alle Sätze, die von ihnen gesprochen werden. Solche Sätze können vom Teenager nicht wieder aufgenommen werden. Aufgrund dieser Tatsache ist es nicht nur wichtig, zweimal darüber nachzudenken, was wir früher sagen, als wir es sagen, aber zusätzlich unsere Sätze richtig auszuwählen.

Überprüfen Sie die Hauptseite

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here